H O L Y  S M O K E

Energetische Reinigung für Dein Zuhause.

Das Räuchern ist schon immer Bestandteil vieler verschiedener Kulturen. Früher wurde es als medizinische Therapie eingesetzt, um zur Heilung erkrankter Menschen beizutragen.

Über die Jahre hat es immer mehr an Bedeutung gewonnen, nicht nur Menschen damit auf medizinischer Ebene zu helfen, sondern auch das Räuchern als Art der Reinigung zu etablieren.

Macht man sich einmal bewusst, dass aufgrund der Erdanziehungskraft alles von oben herunter fällt, nur der Rauch das Einzige ist, was nach oben, in das Universum hinauf steigt, so wird schnell klar, welche reinigende Energie das Räuchern für uns haben kann.

Das Loslassen unserer Altlasten und das Manifestieren frischer Energien. Das Vertrauen in das Universum, sich unserer Altlasten anzunehmen. HOLY SMOKE.

Alles was uns umgibt, besitzt eine Schwingung. Jede Farbe, jede Form, jeder Klang...

Jedes Material, und somit auch jeder Raum „speichert“ diese Schwingungen und somit auch damit verbundene Informationen.

So sendet auch jede Emotion eine bestimmte Schwingung, die gespeichert und für Jeden spürbar wird.

In unserem Leben ist alles polar. Wir befinden uns im Wechselspiel, Tag und Nacht, dunkel und hell, warm und kalt.

Hat alles immer zwei Seiten, dann darf uns bewusst sein, wenn wir unsere Umgebung beeinflussen (Wände streichen, Zimmer einrichten, gestalten), beeinflusst unsere Umgebung auch uns.

Bestimmt ging es Dir auch schon einmal so, du bist in einen Raum gekommen und hast dich nicht wohlgefühlt. Man kann gute oder schlechte Energie spüren.

Durch richtig durchgeführtes Räuchern lassen sich negative Schwingungen und Muster von Räumen reinigen und verändern.

WANDLUNG. Räuchern ist ein Prozess der Wandlung. Durch die transformierte Information der jeweiligen Pflanze oder Pflanzenmischung bringt man unterschiedliche Energien in den Raum und erzeugt dadurch eine energetisch, harmonische Atmosphäre.

©2020 S T U D I O 17. Erstellt mit Wix.com